Kooperation

leute

Einfach Eltern sein – so geht Familie mit Baby und Kleinkind

Kooperation mit dem Familienzentrum MüZe in Taunusstein

Infos zu den angebotenen Vortragsabenden:

Die Veranstaltungsreihe informiert Schwangere genauso wie Eltern mit Baby oder Kleinkind über die fünf wichtigsten Themen rund um den Einstieg in das Familienleben im ersten Lebensjahr ihres Kindes.  Die beiden Referentinnen möchten die Möglichkeit bieten,  daß sich Eltern für die emotionalen Herausforderungen im Alltag mit ihrem Kind fit machen können und dadurch ein besseres Verständnis für die Verhaltensweisen ihres Kindes in fordernden Momenten bekommen. Nach einem kurzen informativen Vortrag haben Eltern anschließend die Möglichkeit, ihre dringenden Fragen zu stellen und miteinander in den Austausch zu kommen. Die Inhalte der fünf Module bauen aufeinander auf, sodaß eine Anmeldung für alle fünf Module sinnvoll ist; sie können aber auch einzeln besucht werden.

  1. Modul: Babys verstehen   21. Januar 20

Mein Baby spricht mit mir – aber wie? Und kann ich es auch verstehen? Tipps, Infos und Beispiele, um Missverständnissen vorzubeugen. Körpersignale der Babys lesen lernen, den passenden Moment für einen Babytalk  erkennen lernen und Stresszustände des Babys frühzeitig wahrnehmen. (Leitung Sabine Funk)

  1. Modul: Babys schlafen  11. Februar 20

Babys schlafen anders … , Fakten, Mythen, Hilfen für Säuglingseltern                                                                 Tipps was Babys zum entspannten Schlafen brauchen und was den Schlaf stören kann. Klärung der elterlichen Schlafkonzepte sind die Voraussetzung für ruhige Nächte – für Babys und Eltern. (Leitung Sabine Funk)

  1. Modul: Babys weinen  3. März 20

Tränenreiche Babyzeit und Schreien als Sprache der Babys. Wichtige Fakten zum Schreien und praktische Hilfen für die Familie wenn das Baby viel weint – auch für Eltern, die kein Schreikind haben. (Leitung Sabine Funk)

  1. Modul: Selbstfürsorge für Mütter und Väter   24. März 20

Wenn es mir gut geht, geht es meinem Kind gut! Warum Selbstfürsorge ein wichtiger Bestandteil in der Erziehung ist. Wieder mehr zu sich finden, ausgeglichener werden und eine achtsame Beziehung zum Kind und Partner führen – denn Eltern, die gut für sich sorgen, haben mehr Kraft, ihre Kinder kompetent zu unterstützen. (Leitung Lisa Funk) 

  1. Nein-Sagen und Grenzen setzen. Aber wie?   14. April 20

Wir Eltern möchten unsere Kinder schützen und sie liebevoll ins Leben begleiten. Erfahren Sie wie Sie die Führung in der Familie übernehmen, klare Grenzen setzen und dabei eine liebevolle Beziehung zu ihrem Kind aufrechterhalten. (Leitung Lisa Funk)

Termine:  Dienstags 19.00 – 20.30 Uhr am 21. Januar, 11. Februar, 3. März, 24. März, 14. April 2020

Veranstaltungsort: Familienzentrum MüZe Taunusstein e.V. Scheidertalstr. 27 in 65232 Taunusstein

Kosten:

Einzeltermin Einzelperson Euro 15,- | Paare Euro 25,-
Alle 5 Termine Einzelperson Euro 70,- | Paare Euro 120,-

 

Anmeldung und Infos über das Kontaktformular –> Kontakt

 

 

Weitere Kooperationen

Wochenbettbetreuung als offene Sprechstunde im Nachbarschaftshaus in Biebrich

 

Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 – 11.30 Uhr

eine Hebamme im Nachbarschaftshaus ansprechbar sein. Während dieser Zeit können interessierte Mütter mit ihrem Baby kommen, die keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung zu Hause gefunden haben. Es werden keine Termine vergeben, es ist auch keine Voranmeldung nötig und Hausbesuche sind nicht vorgesehen. Eltern müssen nur etwas Geduld und ihre Krankenkassenkarte für die Abrechnung mitbringen. Es ist möglich, dass eine Mutter mehrere Hebammen kennen lernt wenn sie öfter kommt, da sich die Hebammen abwechseln.

Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.   Rathausstraße 10                           65203 Wiesbaden-Biebrich

www.nachbarschaftshaus-wiesbaden.de

Hebammenliste:  www.hebammen-hessen.de
Sozialpädiatrisches Zentrum Frankfurt:  www.spzfrankfurt.de

Bebizeit: Beratung, Entwicklung & Bindung