Hilfsangebot

Rund um die Bebizeit gibt es unterschiedliche Hilfs- und Beratungsangebote. Sie unterscheiden sich durch den spezifischen Zeitpunkt, die unterschiedliche Zeitdauer und nach den ganz besonderen, persönlichen Themenschwerpunkten, zu denen Hilfe angefragt werden kann.

1. Individuelle psychologische Beratung

zur Krisenintervention und oft als Kurzzeitbehandlung für

  • Babys , die viel schreien, schlecht schlafen und/oder es Stillprobleme bzw. Fütterprobleme gibt
  • Schwangere mit besonderen Belastungen, Sorgen, Ängsten oder vorzeitigen Wehen
  • Mütter mit Sorgen über ihre eigenen Gefühle, unklaren Empfindungen in Bezug auf ihre Mutterschaft,
    oder sich Gedanken um das Wohl ihres Kindes machen
  • Väter mit Sorgen um ihr Kind, die Partnerin oder sich selbst
  • Wunschkind endlich schwanger! und rund um neue Herausforderungen

2. Hebammenhilfe

allgemeine Betreuung in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Bebizeit: Beratung, Entwicklung & Bindung